Permanent Make-Up

Qualitätskontrolle
Alle PUREBEAU-Farben und Micropigmente unterliegen strengen Kontrollen und entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen. Alle Farb- und Micropigmentprodukte sind dermatologisch getestet, allergiegetestet und hyperallergen getestet. Es besteht keinerlei Risikobehaftung bei medizinischen und insbesondere radiologischen Untersuchungen.

 

Pigmentierfarben

 

 

Ich verwende Farben der deutschen Firma Purebeau New Cosmetics (Berlin). Diese Pigmentierfarben sind dermatologisch, toxikologisch und allerogisch getestet wurden. Sie erzielten im DERMATEST das Testurteil "sehr gut".

 


Auf der Internetseite des Farbherstellers Purebeau sind alle Unbedenklichkeitszertifikate der Farben einsehbar.  http://www.purebeau.com 

Reaktion der Farben bei der Kernspintomographie
Pigmentierfarben, die überwiegend aus Eisenoxidfarbpigmenten gewonnen werden, enthalten winzige metallische Teile, die sich im elektromagnetischen Kernspinttomographen erhitzen können, so dass sich die Haut an der betroffenen Stelle erhitzen oder Blasen werfen könnte. Diese Möglichkeit ist zwar sehr sehr gering, da die heutigen Pigmentierfarben nur noch einen äußerst geringen Anteil an reinen Eisenoxidpigmenten beinhalten, die kaum Auswirkungen haben, aber aus Sicherheitsgründen lehnen manche Kliniken eine Kernspintomographie bei bestehendem Permanent Make up ab, oder weichen auf andere, strahlungsärmere Geräte aus.  
 
Bei Purebeau-Pigmentierfarben besteht keinerlei Risiko bei radiologischen Untersuchungen.   

Microblading Härchenzeichnung 320 Euro
Permanent-Make-up- Lidstrich 145 Euro
Permanent make up Härchenzeichnung

Dauerhafte Augenbraun, Lippen und Lidstriche

 

Faszinierende Schönheit, die Jahre hält! Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst. Sie werden bereits von der Vorzeichnung begeistert sei. Mit einem speziellem Farbstift werden die idealen Konture vorgezeichnet, die sich durch exaktes Vermessen des Gesichts ermitteln lassen. So kann man vor dem endgültigen Permanent Make up jederzeit Korrekturen vornehmen.

 

Ist eine Permanent Make up Behandlung schmerzhaft?
 
Viele Anbieter verwenden immer noch die allbekannte Emla-Salbe (auf Lidocain-Basis). Diese Salbe hat im Bereich Permanent Make up bis vor 10 Jahren sehr gute Dienste geleistet, da keine andere Produkte zur Verfügung standen. Emla-Salbe hat jedoch die Nachteile, dass sie sehr durchblutungsfördernd ist, es daher zum starken anschwellen und lymphen der Lippe kommt, die Wirkung bereits wenige Minuten nach Beginn der Behandlung nachlässt, so dass die Behandlung äußerst schmerzhaft wird. Desweiteren brennt sie bei Lidstrich-behandlungen sehr stark im Auge und kann sogar Netzhautablösungen zur Folge haben.
 
Ich verwende keine Emla-Salbe, sondern andere, äußerst wirksame und hautverträgliche Fluids und Gele, die ein schmerzfreies Pigmentieren ermöglichen. Diese Produkte sind zwar wesentlich teurer, doch sollte es selbstverständlich sein, hochwertige Materialien zu verwenden. Die Betäubungsmittel werden während der Behandlung wiederholt aufgetragen, so dass die Behandlung in manchen Fällen leicht unangenehm, aber keinesfalls schmerzhaft ist !! Versprochen.  
 
Egal welche Erfahrungsberichte Sie von anderen gehört oder im Internet gelesen haben, Permanent Make up muss heutzutage nicht mehr schmerzhaft sein !! Es kommt immer auf die Qualität der Betäubungsmittel an.  

 



Behandlunsmethoden und Technik

 

 

Die PUREBEAU-Methode

 

Mittels ausgefeilter Technik werden Farbpigmente schonend in die oberen Hautschichten gezeichnet. Spärliche oder unregelmäßige Augenbrauen oder Wimpernkränze, sowie unsymmetrische Lippenkonturen oder fehlendes Lippenrot können so perfektioniert und vollendet werden, und das bis zu 5 Jahren.

 

Das Hygienesystem - High End Standard

 

Die Nadeldüse, die Farbrücklaufschutzdichtung sowie die Nadel werden nach jedem Gebrauch durch neue, steril verpackte Teile ersetzt. Das garantiert eine absolute Hygenie. Selbst Handgriff inklusive Klemmenhaus werden nach jeder Anwendung desinfeziert und sterilisiert.



Die Behandlung

 

 

Das Behandlungsgespräch

 

Bei einem Beratungsgespräch legen wir die optimale Form und Farbe Ihrem Typ entsprechend fest. Die Pigmentierung wird zur Abstimmung selbstverständlich vorgezeichnet. Das Permanent Make-up soll ganz natürlich wirken und Ihre eigene Schönheit unterstützen.

 

Oberflächenanästhesie

 

Vor der Behandlung wird ein Betäubungsfluid aufgetragen,
welches die Hautoberfläche betäubt.

 

Erste Pigmentierung

 

Danach werden der passenden Farbe und mit dem Pigmentiergerät die Konturen leicht vorgezeichnet. Anschließend wird die Oberflächenbetäubung wiederholt.

 

PUREBEAU-Farbmanagement

 

 

Das PUREBEAU-Farbmanagement ist einzigartig und besticht durch ein perfekt abgestimmtes Farbsystem und absolut sicheren Farbeinsatz. Die speziell entwickelten, stabilen Hochleistungsfarben wurden alle mit „sehr gut" getestet.

 

 

Was ist ein Permanent-Make Up und wofür wird es angewendet?

Ein Permanent Make-up ist eine sehr hochwertige permanente Schminkmethode die zur dauerhaften Verschönerung der Augenlider, Lippen und Augenbrauen angewendet wird.
Die Behandlung reicht mittels Feinpigmentierung bis in die Oberste Hautschicht.
Zweck und Sinn des Permanent Make-ups ist es, die ehemalige Natürlichkeit im Gesicht wiederherzustellen oder die vorhandene Natürlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Man versteht darunter die Erstellung von absolut wisch und waschfesten Augenbrauenzeichnung, Lidstrichzeichnungen, Konturenverschönerung der Lippen und Natürlich auch die Lippenauffrischung. Ebenfalls kann man mit dem Permanent- Make up Narben mit dem Natürlichen Hautfarbton  angleichen  bzw. anpassen. Ebenfalls können nach Wunsch auch Narben mit Human- Medizinischer  Feinpigmentierung behandelt werden. Dies gillt besonders für Narben die nach einer Brustoperation entstanden sind. Ein Permanent Make up ist über mehrere Jahre haltbar.